Der Bergdoktor

„Immer wieder sonntags“-Moderator Stefan Mross bald neben Hans Sigl im ZDF-„Bergdoktor“?

Spielt Stefan Mross bald neben Hans Sigl im „Bergdoktor“?

„Immer wieder sonntags“-Moderator Stefan Mross wäre einer Rolle im „Bergdoktor“ nicht abgeneigt, wie er bei „Kaffee oder Tee“ offenbarte.

Baden-Baden – Am 12. Juni war Moderator Stefan Mross (48) bei „Kaffee oder Tee“ zu Gast. Dort schwärmte er von seinem Job bei „Immer wieder sonntags“, wo „Bergdoktor“-Schauspielerin Ronja Forcher (28) als neue Kollegin tätig ist und als Außenreporterin „Sonntagshelden“ überrascht. Mross könnte sich offenbar gut vorstellen, umgekehrt auch mal im „Bergdoktor“ an ihrer Seite vor der Kamera zu stehen.

Stefan Mross würde gerne im „Bergdoktor“ mitspielen

Am 23. Juni feierte Stefan Mross, der kürzlich gegen Andy Borg (63) stichelte, sein 20-jähriges Jubiläum bei „Immer wieder sonntags“. Bei „Kaffee oder Tee“ zeigte er sich dafür sehr dankbar: „Das ist genau meine Berufung, mein Beruf. Da brenne ich dafür.“ Doch offenbar wäre er auch anderen TV-Tätigkeiten nicht abgeneigt.

„Wär das was, dass man dir vielleicht beim Bergdoktor noch eine Rolle anbieten könnte?“, wollte Moderatorin Evelin König (58) von Mross wissen und zeigte ein Bild mit dem Alpenarzt-Darsteller Hans Sigl (54) aus der Serie. „Da würdest du doch gut dazu passen“, fand sie. „Eine Figur zu spielen als Schauspieler, das läge mir. Sehr, sehr gerne“, kam prompt dessen Antwort.

Stefan Mross: Legt „Bergdoktor“-Schauspielerin Ronja Forcher ein gutes Wort für ihn ein?

Wie Mross weiter berichtete, sei er ein großer Fan vom Fernsehschauen und von Serien. „So eine Rolle, so mitten in den Tiroler Bergen, das ist schon eine besondere Aufgabe“, so Mross. Und außerdem sei „Der Bergdoktor“ ja auch mittlerweile Kult im deutschen Fernsehen.

- Advertisement -
Spielt Stefan Mross bald neben Hans Sigl im „Bergdoktor“?
Spielt Stefan Mross bald neben Hans Sigl im „Bergdoktor“? © HOFER/Imago und Sven Simon/Imago

Interesse, in die beliebte Serie einzusteigen, scheint bei Stefan Mross auf jeden Fall vorhanden zu sein. Ob seine neue Kollegin Ronja Forcher da vielleicht ein gutes Wort für ihn einlegen kann? Das wäre wohl ein neuer Meilenstein in der Karriere des 48-Jährigen. Privat scheint es ebenfalls sehr gut zu laufen. Vielleicht läuten ja sogar bald die Hochzeitsglocken mit Freundin Eva Luginger (36). Verwendete Quellen: ardmediathek.de/ Kaffee oder Tee, Die 2 (Ausgabe 24-27)

Back to top button
error: Content is protected !!

Adblock Detected

DISABLE ADBLOCK TO VIEW THIS CONTENT!